SKE

zur Abrechnung

Förderungen der SKE gelten immer jenen Komponistinnen und Komponisten, die bei der austro mechana gemeldet sind! Folgende Unterlagen sind als Verwendungsnachweis vorzulegen:

. fertiges Produkt (1 Exemplar der CD/LP/DVD, Flyer/Folder/Programm, Link etc.)

. mit dem Logo SKE oder einem anderen Förderhinweis!
Ohne Logo, Weblink oder Förderhinweis wird die Förderung nicht ausbezahlt.

. Aufstellung über die vorgelegten Rechnungen mit Brutto- bzw. Netto-Gesamtsumme
   Kleinlabels: zusätzlich Labelabrechnung = Abrechnung der einzelnen Produktionen

. selbst bezahlte Rechnungen zumindest in Förderhöhe (Original oder Kopie entsprechend der Zusage!)
Verrechnet der/die Fördernehmer/in Umsatzsteuer, gilt nur die Nettosumme einer Rechnung (ohne Umsatzsteuer), sonst gilt die volle Bruttosumme (siehe unten).

. allenfalls Dokumentation, Tätigkeitsbericht, Pressespiegel etc.

. für Vereine, Firmen & Einzelunternehmer:
Kontoverbindung, UID-Nr. (Ust.), ZVR-Nr. (Zentrales Vereinsregister)

Förderungen der SKE können - entsprechend Ihren Angaben - auch zuzüglich Umsatzsteuer bezahlt werden. Sie stellen Einkommen dar, sind aber von der Einkommensteuer befreit.



SKE Soziale & Kulturelle Einrichtungen
Ungargasse 11 | 1030 Wien
T (01) 71 36 936 | F (01) 717 87-659
markus.lidauer@aume.at | silke.michel@aume.at